noch unbenutzt wartet „Neugier“ auf das erste Auslaufen

Am 10. Mai 2017 gab es im Yachthafen Neustadt viele glückliche Gesichter, als das nagelneue Boot unter großartiger Beteiligung des Küsten- Gymnasiums, der Jakob-Lienau- Schule, der Stadt Neustadt, des Segelvereins Neustadt und der Ancora-Werft auf den Namen „Neugier“ getauft und für die Jungfernfahrt frei gegeben wurde.

Die „Neugier“ wird zukünftig die Gewässer der Neustädter Bucht unsicher machen und hoffentlich zahlreichen Jugendlichen den Weg zum Segelsport ermöglichen.

Wir wünschen dem neuen Schiff und den darauf segelnden Crews allzeit eine handbreit Wasser unterm Kiel!

Die Taufansprache

 

Freuen sich über das neue Boot

 

Schülersprecherin Carla von Hörsten und Bennet Lau tauften gemeinsam als Vertreter des Küstengymnasiums und der Jakob-Lienau-Gemeinschaftsschule Neustadt das neue Boot auf den Namen „Neugier“.

Hier noch ein paar weitere Eindrücke von der Taufe:

Der gemeinsame Chor des Küstengymnasiums Neustadt und der Jakob-Lienau-Gemeinschaftsschule Neustadt

in ihrer Ansprache lobt Bürgermeisterin Frau Dr. Tordis Batscheider die tolle Entwicklung im Segelsport